Die ersten Schritte

Verträge definieren

Im ersten Schritt werden die verschiedenen Formen der Mitgliedschaften in der Aidoo Manage erfasst. Diese bilden die Grundlage für den modularen Vertragsverkauf. Zum Anlegen der Abos gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1:
Melden Sie sich am System an, wechseln Sie auf den Eintrag Pools und auf Verträge
Schritt 2:
Klicken Sie in der Ansicht oben auf den Menüpunkt Neu


Abbildung: Schritt 1 + 2
Schritt 3:
Geben Sie jetzt die Bezeichnung für den Vertrag ein und legen Sie die einzelnen Vertragsinformationen fest. Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Eingabefelder finden Sie im Abschnitt „Vertragsverwaltung“


Abbildung: Schritt 3
Schritt 4:
Klicken Sie auf den Menüpunkt Sales und legen Sie die möglichen Zahlarten und die Standardzahlart fest. Jede Mitgliedschaft kann eine Standardzahlart und die möglichen Zahlweisen vordefiniert werden. Diese Funktion soll Fehler im Verkauf vermeiden und natürlich auch die bevorzugte Zahlweise im Verkauf hervorheben. Nur die Standardzahlart und die erlaubten Zahlarten stehen im Verkauf zur Verfügung. Alle anderen Zahlarten können jedoch bei Bedarf ebenfalls genutzt und aktiviert werden.


Abbildung: Schritt 4
Schritt 5:
Klicken Sie auf OK um den Vorgang abzuschließen. Der Vertrag ist jetzt angelegt und wir können mit der Erfassung der Startpakete und Zusatzleistungen fortfahren.

Startpakete definieren

Nachdem die Mitgliedschaften angelegt worden sind, können Sie die Startpakete erfassen. Zum Anlegen der Abos gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1:
Klicken Sie auf Sonderpauschalen im Menüpunkt Pools
Schritt 2:
Klicken Sie oben auf Neu um ein Startpaket zu erfassen


Abbildung: Schritt 1 + 2
Schritt 3:
Geben Sie die Bezeichnung für das Startpaket ein und nehmen Sie die Einstellungen vor. Da es sich um ein Startpaket mit einmaliger Zahlung handelt, sollten Sie im Feld „Intervall“ den Eintrag „Ohne“ auswählen. Eine ausführliche Beschreibung finden Sie im Abschnitt „Vertragsverwaltung“
Schritt 4:
Klicken Sie unter Optionen den Eintrag „Als Startpaket im Aidoo Sales verwenden“ an
Schritt 5:
Erfassen Sie einen Beschreibungstext und klicken Sie hierfür auf das Symbol Laden. Der Beschreibungstext kann aus einer RTF-Datei geladen werden. Der Text wird später im Aidoo Sales also Paketbeschreibung angezeigt.


Abbildung: Schritt 3 - 5
Schritt 6:
Klicken Sie auf Ok um die Eingabe zu beenden und das Paket anzulegen.

Zusatzleistungen erstellen

Im letzten Schritt legen Sie jetzt die Zusatzleistungen an. Zum Anlegen der Abos gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1:
Klicken Sie auf Vertragszusatzleistungen im Menüpunkt Pools


Abbildung: Schritt 1
Schritt 2:
Klicken Sie in der Ansicht auf Einfügen und geben Sie die Grunddaten ein. Die Zusatzleistungen werden im Verkaufsmodul als kleine Symbole dargestellt. Die Felder „Sales 1“ und „Sales 2“ werden für die Bezeichnung in den Symbolen genutzt. Für die Bezeichnung stehen zwei Zeilen zur Verfügung. Damit die Bezeichnung auch gut lesbar und korrekt dargestellt wird, sollten Sie die beiden Zeilen für die Bezeichnung nutzen. Pro Zeile können Sie max. 12 Zeichen verwenden.


Abbildung: Schritt 2
Schritt 3:
Klicken Sie oben auf Beschreibungstexte und geben Sie die Kurzbeschreibung für die Zusatzleistung und einen Text für den Vertragsausdruck ein
Schritt 4:
Klicken Sie oben auf Bild und hinterlegen Sie ein Vorschau- und Produktbild für die entsprechende Zusatzleistung. Schritt 6: Klicken Sie auf OK um den Vorgang zu speichern und die Zusatzleistung anzulegen.

Tags: Artikel hilfreich Artikel weniger hilfreich Weiterempfehlen