Kundenverwaltung

Aufbau Mitglied Zutrittszeiten

In zahlreichen Anlagen sind Verträge mit zeitlich begrenzten Zutrittszeiten oder einem bestimmten Zutrittskontingent eine beliebte Vertragsform. Ein Vormittagsabo oder Verträge mit einem wöchentlichen Zutrittskontingent sind nur einige Beispiele. Auch dies können Sie natürlich mit der flexiblen Vertragsverwaltung abbilden. Unter dem Menüpunkt „Zutrittszeiten“ können Sie diese Einstellungen vornehmen.

Die Zutrittszeiten sind genau wie die Hauptmasken aus der Kundenverwaltung aufgebaut. Im oberen Bereich befindet sich wieder die Funktionsleiste, direkt darunter die Einstellungen für die Zutrittskontingente und im unteren Teil die Einstellungen für die Zutrittszeiten.



Abbildung: Zutritte in der Kundenverwaltung

Die Bedeutung der einzelnen Felder haben wir in dieser Übersicht zusammen gefasst:

Eingabefelder

Position Erläuterung
Zutrittsbeschränkungen Hier können Sie die Anzahl von Zutritten für ein bestimmtes Intervall und einen festgelegten Zeitraum erfassen.
Zugangsort Hier wählen Sie den Zugangsort für die später erfassten Zutrittszeiten aus. Für jeden Zugangsort, können Zutrittszeiten vorbelegt werden.
Zutrittszeiten In der Tabelle können Sie die Zutrittszeiten definieren.
Ansicht Zutrittszeiten In der Übersicht werden alle Zugänge und die hinterlegten Zutrittszeiten zusammen gefasst dargestellt.

Zutrittsbeschränkungen

Möchten Sie ihrem Kunden eine gewissen Anzahl von Zutritten für einen vorgegebenen Zeitraum zuteilen, können Sie dies mit Hilfe der Zutrittsbeschränkungen ermöglichen. In unserem Beispiel möchten wir einem Kunden 5 Zutritte pro Woche ermöglichen. Dabei gehen wir wie folgt vor:

Schritt 1:
Stellen Sie das gewünschte Intervall ein. Für unser Beispiel wählen wir das Intervall „wöchentlich“ aus. Sie können natürlich unter verschiedenen Einstellungen wählen.
Schritt 2:
Wählen Sie die Anzahl der Zutritte aus. Für unser Beispiel möchten wir diese auf 5 pro Woche begrenzen.
Schritt 3:
Geben Sie nun noch den gewünschten Zeitraum für diese Einstellung ein. Anschließend wird die Zutrittsbeschränkung wieder deaktiviert.


Abbildung: Zutrittskontingent in der Kundenverwaltung

Zutrittszeiten

Neben dem Erfassen eines Zutrittskontingentes, können auch Zutrittszeiten für einen Kunden oder auch für eine Vertragsform hinterlegt werden. In diesem Abschnitt gehen wir nur auf die erste Variante näher ein. Wie Sie Zutrittszeiten für Verträge erfassen, erfahren Sie im Abschnitt „Pools:Zutritte“. Wenn Sie für einen Kunden Zutrittszeiten definieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1:
Wählen Sie den Zugangsort aus. Der Zugangsort wird im Menüpunkt „Unternehmen:Zugangsorte“ angelegt. Sie können für verschiedene Eingänge auch verschiedene Zutrittszeiten festlegen. So kann der Kunden z.B. den Haupteingang von 8-18 Uhr nutzen aber den Saunabereich vielleicht nur vormittags in der Zeit von 8-11 Uhr. Dies kann jedoch nur mit entsprechenden Lesegeräten umgesetzt werden.
Schritt 2:
Markieren Sie jetzt in der Tabelle die Tage und Uhrzeiten, in denen der Kunde Zugang haben soll. Sie können die Markierung ähnlich wie im Excel vornehmen. Klicken Sie mit der linken Maustaste eine Zelle an, halten Sie die Taste gedrückt und ziehen Sie jetzt einfach die Maus über die anderen Zellen. Alle grün eingefärbten Zellen bedeuten Zutritt erlaubt.


Abbildung: Zutrittszeiten in der Kundenverwaltung

In diesem Beispiel hat der Kunde von 5-18 Uhr Zugang zum Haupteingang. Direkt unter dieser Tabelle, sehen Sie alle hinterlegten Zugangszeiten noch einmal zusammengefasst dargestellt. Sie können so erkennen, in welchen Bereichen der Kunden wann einchecken darf.

Schritt 3:
Damit beim Checkin die Zugangszeiten auch geprüft werden, starten Sie das Checkin und klicken Sie auf Optionen.
Schritt 4:
Aktivieren Sie den Haken bei „Zutrittszeiten berücksichtigen“.

Sofern der Kunde jetzt eincheckt, werden die hinterlegten Zutrittszeiten geprüft und entsprechende Meldungen angezeigt, wenn er keinen Zutritt hat. Für die Überprüfung der Zutrittskontingente, wie im oberen Abschnitt beschrieben, muss diese Option nicht aktiviert werden!.



Abbildung: Option zum Überprüfen der Zutrittszeiten im Checkin/out
Tipp aus der Praxis
Folgt in Kürze...

Tags: Artikel hilfreich Artikel weniger hilfreich Weiterempfehlen